Suche

Afrika Bis Unten

Kategorie

Benin

Von Voodoo, Black Magic und anderen Fetischen

Togo und Benin sind die Geburtsstätten von Voodoo und Fetisch. Wer bei Voodoo aber ausschließlich an wild bepiekste Puppen denkt, die ungeliebten Personen schaden sollen, liegt eher falsch. Voodoo heißt hier in Westafrika eigentlich Vodun und ist vielmehr eine traditionelle Religion und Heilkunde, die je nach Region auch Fetisch, Juju oder Witchcraft genannt wird.

Weiterlesen „Von Voodoo, Black Magic und anderen Fetischen“

Advertisements

Tankstellensterben

ABU hat Hunger und wir wollen mal wieder volltanken. Doch wo ist hier die nächste Tankstelle? Ein schwieriges Unterfangen beginnt. Denn wir sind in Benin, im Land des Tankstellensterbens. Egal wohin wir fahren, alle Tankstellen scheinen aus der selben, weit zurückliegenden Erbauungszeit zu stammen. Und alle Tankstellen haben eines gemeinsam: sie sind tot, umfunktioniert zu riesigen Schattenplätzen, kleinen Märkten oder einfach nur Müllabladeplätzen.
Weiterlesen „Tankstellensterben“

Weihnachtsbier

Es ist Markttag und etwas nach Mittag. Wir kommen in Nadoba, der Hauptstadt des Tamberma-Tals an. Da sind die Männer und viele Frauen bereits leicht angeheitert bis sturzbetrunkten. Denn Markttag bedeutet hier vor allem eines: gemeinsam warmes Tchoukoutou, lokal gebrautes Hirsebier, aus Kalebassen (= verholzende Früchte, die tolle halbrunde Gefäße ergeben) saufen! 🙂
Weiterlesen „Weihnachtsbier“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑